dsc04187

„Werte wandeln“

Veröffentlicht am

Die im Jahr 2006 gegründete Kulturinitiative „theaterwandel“ greift gesellschaftsethische Fragen auf, erarbeitet und präsentiert durch künstlerische und geisteswissenschaftliche Mittel Antworten. Mit einer Synergie aus Schauspiel, Musik, Tanz, Akrobatik und Multimedia werden neue Akzente gesetzt. So erleben alle Beteiligten, Initiatoren wie Teilnehmer, theaterwandel als ein kreatives Spannungsfeld in dem Neues entsteht. Die fruchtbaren Momente der Inspiration, der Erkenntnisse und Einsichten will theaterwandel für alle Menschen ermöglichen, die in der energiespendenden Kraft von kultureller Kreativität einen Sinn sehen und sich nicht als singulärer Einzelkämpfer verstehen. Geist und Inspiration machen jedoch nur dann Sinn, wenn sie zwischen Menschen geteilt und kommuniziert werden: Kulturelle Teilhabe ermöglichen !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.