Personalia

meissner David Joshua Meissner

Vereinsvorstand
E-Mail
Social Presencing Theater – Alanus Hochschule für Kunst & Gesellschaft

 

antonwintermantel Dr. hc. Anton Ch. Becker

Ehrenmitglied / Referent
E-Mail
Initiator / Podiumsveranstaltungen

 

helmut-groschwitz Dr. Helmut Groschwitz

Berater für sprachliche und kulturelle Produktionen

Universität Regensburg (vormals Universität Bonn)

 

tim_richter Tim Richter

Projektreferent Medien

Internationale Filmschule Köln, Kunsthochschule für Medien, Köln

 

marie_doose-filtered-2Laura-Maria Präger

Assistentin des Vereinsvorstands
E-Mail

 

 

 

 

padel-filteredJuri Padel

Schauspieler / Schriftsteller

Juri Padel hat die Schauspielschule des Theaters “der Keller” in Köln absolviert und schloss nach seinem Studiengang der Theater- Film- und Fernsehwissenschaft an der Universität Köln das Studium mit cum laude als Magister Artium ab. Juri Padels erster Auftritt in einer internationalen Filmproduktion erfolgte in dem Film: “Low Lights – eine Nacht, ein Ritual” (Litauen/Deutschland 2009). In seiner Rolle als “Mephisto” hat Juri Padel die Kulturproduktionen von Theaterwandel bereits in das Ruhrfestspielhaus Recklinghausen, in das Rheinische Landestheater Neuss, nach Sankt Petersburg und viele andere Orte im In- und Ausland begleitet.Ausserdem tritt er als Referent und Kulturbotschafter innerhalb der Programme für “Deutsche Sprache und Kultur” im Ausland in Erscheinung.

 

riahi-filteredArmin Riahi

Schauspieler

Armin Riahi begann seine schauspielerische Ausbildung an der Schule des Theaters “Der Keller” in Köln und nahm danach weitere fünf jahre Privatunterricht bei einer Dozentin (Estera Stenzel) der Ernst Busch Hochschule in Berlin. Parallel dazu machte er ebenfalls privat eine klassische Gesangsausbildung in Düsseldorf bei der Opernsängerin Sophia Rogala in Düsseldorf. Es folgten Engagements als Gast im Stadttheater Krefeld, am Rheinischen Landestheater Neuss, an der Oper Düsseldorf, am Theater Mülheim an der Ruhr, an der Komödie Bochum u.a…. Seit gut drei Jahren ist Armin mit der internationalen Produktion “Faust- der Tragödie erster Teil” und dem Mehrspartenprojekt “Faustspuren” mit dem Bonner Ensemble “Theaterwandel” in der Rolle des “Faust” an zahlreichen Staats- und Nationaltheatern weltweit auf Tournee.

 

daniel_beckerDaniel Becker

Mediendramaturg / Diakon / Gnostischer Forscher

Er studierte Elektronisches Design, Medienkommunikation und alt-katholische Theologie und Anthroposophie in Bonn, Köln, Krefeld und Bradford. Nach Produktionen für Bundesministerien (IPTV, A/V, Regie)und deutschlandweit bekannte Unternehmen, Theaterinszenierungen und internationalen Gastspielreisen, Dozententätigkeiten für Stiftungen und Kunstschulen, der Produktion eines weltbekannten Podcasts, einer Buchveröffentlichung, mehreren Musikalben und der Eröffnung von zwei Kunstbühnen begann seine Arbeit für das Universitätsklinikum Bonn als Leiter der Kommunikation im Centrum für Integrierte Onkologie (CIO). Im Anschluss wechselte er innerhalb des Unternehmens in die Stabsstelle für Unternehmenskommunikation des Ärztlichen Direktors und Vorstandsvorsitzenden und ist seit September 2016 stellvertretender Leiter der Stabsstelle. Für einige Jahre arbeitete er intensiv als Medienberater, Art Direktor und seelsorgerischer Assistent für das Bistum der Alt-Katholischen Kirche in Deutschland. Im Mai 2015 gründete er die Liberal-Katholischen Kirchengemeinde St. Chamuel Bonn, wurde im Juli 2016 zum Diakon geweiht und ist seit September 2016 Leiter der Gemeinde. Seit 2009 ist er mit der Theatermacherin Melanie Becker (Schauspiel / Spachgestaltung) verheiratet (2 Töchter). Mit ihr konzipiert er Kreativkonzepte für Waldorfschulen, Gesamt-, und Grundschulen.

 

 

phillippb-klais  Phillipp Benjamin Klais

Lichtdesigner, Technische Beratung, Gastspielbetreuung, Projektkalkulation